Teaser Bild

Liechensteins U17 auf Platz vier

Starker Auftritt der Liechtensteiner beim Swiss U16 Cup

Liechtensteins U17 Nationalmannschaft erreicht beim International Swiss U16 Cup in Ruggell den starken vierten Schlussrang. Turniersieger wird Benfica Lissabon.

Nachdem die Liechtensteiner die Gruppenphase, in welcher sie gegen den FC St. Gallen, Werder Bremen, den späteren Turniersieger Benfica Lissabon und das Team Südostschweiz antraten, auf Rang drei beendet hatten, gelang im Viertelfinale gegen Stade Rennais der Aufstieg unter die letzten vier. 1:1 hatte es gegen die Franzosen nach Ablauf der regulären Spielzeit geheissen, so dass ein Elfmeterschiessen über das Weiterkommen entscheiden musste. Die Liechtensteiner hatten dabei die klar besseren Nerven und behielten mit 4:1 die Überhand.

Im Halbfinale wartete Benfica Lissabon, gegen das es in der Gruppenphase eine klare 1:6 Niederlage abgesetzt hatte. Nur knapp verpasste das Team von Michael Koller die Revanche, hiess es doch kurz vor Schluss 1:1, ehe den Portugiesen mit dem 2:1 der Einzug ins Finale gelang.

Als Verlierer des Halbfinals traf Liechtensteins U17 im kleinen Finale schliesslich auf den FC St. Gallen, welcher sein Halbfinal mit 0:2 gegen die Berner Young Boys verloren hatte. Auch der FC St. Gallen war bereits Gegner der Liechtensteiner in der Gruppenphase. Dort spielten die beiden Teams 0:0 Unentschieden. Das Spiel um Platz drei konnten die St. Galler dann aber mit 3:1 für sich entscheiden.

U17 Nationaltrainer Michael Koller zeigte sich über den vierten Schlussrang und die Art und Weise wie seine Schützlinge alle ihre Partien bestritten sehr zufrieden. Er lobte die Mentalität der Mannschaft, die immer alles gegeben habe. Positiv strich er auch die Tatsache heraus, dass sein Team mit einer Ausnahme (0:0 gegen St. Gallen) stets Tore erzielen konnte. Dies im Unterschied zu früheren Jahren, wo die Offensive nicht so zur Geltung kam. Trotz aller positiven Eindrücke, erkannte Michael Koller durchaus Verbesserungspotenzial, so etwa in der Ballan- und -mitnahme aber auch beim konzentrierten Fertigspielen von Angriffen. Der Swiss U16 Cup war für sein Team aber in jedem Fall eine wichtige Vorbereitungsstation für die EM-Qualifikation vom Herbst 2017.

Resultate Liechtenstein U17

Gruppenphase
3.8.201717.00 UhrWerder Bremen - Liechtenstein2:2
4.8.201713.00 UhrLiechtenstein - Benfica Lissabon1:6
4.8.201717.00 UhrTeam Südostschweiz - Liechtenstein0:5
5.8.201710.00 UhrFC St. Gallen - Liechtenstein0:0
Viertelfinale
5.8.201716.00 UhrLiechtenstein - Stade Rennais5:2
Halbfinals
6.8.201710.00 UhrBenfica Lissabon - Liechtenstein2:1
6.8.201710.00 UhrFC St. Gallen - BSC Young Boys0:2
Spiel um Platz 3
6.8.201714.00 UhrLiechtenstein - FC St. Gallen1:3
Finale
6.8.201715.00 UhrBenfica Lissabon - BSC Young Boys1:0

 

Swiss U16 Cup

Videobeitrag: Rückblick mit U17 Nationaltrainer Michael Koller