Teaser Bild

Information zur Zertifizierung des Klublizenzierungsverfahrens

Der Lizenzierungs-Standard des Liechtensteiner Fussballverbandes wurde am 17. September 2005 erstmals durch die SGS im Auftrag der UEFA zertifiziert. Die Zertifizierung ist für drei Jahre gültig und wird jährlich im Rahmen einer Routineüberprüfung kontrolliert.

Aufgrund der Zertifizierung ist der Liechtensteiner Fussballverband berechtigt, gemäss den Anforderungen der UEFA und dem nationalen Lizenzierungsstandard Lizenzen an die dem Verband angeschlossenen Fussballclubs zu erteilen.

Die Zertifizeriung verfolgt im Wesentlichen folgende Ziele:

  • den Aufbau einer Vertrauensbeziehung zwischen dem Lizenzgeber und den Clubs in allen Angelegenheiten, welche die Erteilung der Lizenz zur Teilnahme an den UEFA-Clubwettbewerben betreffen.
  • den Aufbau einer Vertrauensbeziehung zwischen den Lizenzgebern und der UEFA in allen Angelegenheiten, welche die Erteilung der Lizenz zur Teilnahme an den UEFA-Clubwettbewerben betreffen.
  • Garantien an die Kunden hinsichtlich der von den Lizenzgebern angebotenen Dienstleistungsqualität.
  • Die Förderung des Ansehens des Fussballs bei allen Interessengruppen.

Servicezertifizierungsinhaber:

Liechtenstseiner Fussballverband LFV
Landstrasse 149
FL-9494 Schaan

Zertifizierungsgesellschaft:

SGS Sociétè Généralee de Survaillance SA
System & Services Certification
Place des Alpes 1
PO Box 2136
CH-1211 Geneva 1

Geltungsbereich:

National Football Body Licensing Standard Ref. RE/OLC/01