Teaser Bild

UEFA U19 EM-Qualifikation - Gruppe 5

Belgien (U19)
Liechtenstein (U19)
Mazedonien (U19)
Schweiz (U19)

Liechtensteins U19 Nationalmannschaft bestreitet vom 8. bis 14. November 2017 die erste Runde der Qualifikation für die Europameisterschaftsendrunde 2018 in Finnland. Gegner der Liechtensteiner bei diesem Qualifikationsturnier sind Mazedonien als Gastgeber sowie die Schweiz und Belgien.

Insgesamt spielen 52 Nationen in 13 Qualifikationsgruppen um die Endrundenteilnahme. Den Aufstieg in die Eliterunde werden die jeweiligen Gruppensieger und die Tabellenzweiten schaffen. Gesetzt für diese zweite Runde mit 28 Nationen sind Spanien und Portugal. In sieben Vierergruppen wird daraufhin um sieben Plätze in der Endrunde gespielt, zu welcher Gastgeber Finnland automatisch qualifiziert ist.