Teaser Bild

UEFA Nations League

Liechtenstein und 15 weitere Nationen in Liga D

Am 24. Januar 2018 findet in Lausanne die Gruppenauslosung der neu ins Leben gerufenen Nationsleague statt. Bereits jetzt steht fest, mit welchen 15 anderen Nationen sich Liechtenstein gemeinsam in der sogenannten Liga D befindet. Es sind dies Aserbaidschan, EJR Mazedonien, Weissrussland, Georgien, Armenien, Lettland, die Färöer Inseln, Luxemburg, Kasachstan, Moldawien, Malta, Andorra, Kosovo, San Marino und Gibraltar.

Diese insgesamt sechzehn Nationen werden in Lausanne in vier Vierergruppen gelost, welche im kommenden Herbst in Hin- und Rückspielen gegeneinander antreten. Liechtensteins Nationalteam trägt somit zwischen September und November 2018 nicht weniger als sechs Qualifikationsspiele um den Gruppensieg aus.

Besonders attraktiv ist die Nationsleague, da die vier Gruppensieger der Liga D schliesslich im März 2020 Play-offs um einen Endrunden-Platz an der EURO 2020 bestreiten.

Folgende Länderspieltermine für 2018 wurden von der UEFA fixiert:

Matchday 1: 6. - 8. September 2018
Matchday 2: 9. - 11. September 2018
Matchday 3: 11. – 13. Oktober 2018
Matchday 4: 14. - 16. Oktober 2018
Matchday 5: 15. – 17. November 2018
Matchday 6: 18. – 20. November 2018

Video: Die Nations League erklärt