schliessen
LIE
1 : 5
BLR
 79' Franz Burgmeier (Elfmeter) 1:5
 13' Mikhail Gordeichuk 0:1
 15' Siarhei Kisliak 0:2
 23' Siargei Krivets 0:3
 60' Pavel Savitski 0:4
 67' Pavel Savitski 0:5
Freundschaftsspiele
21.05.2014 19:00 Uhr
Spielort
Rheinpark Stadion, Vaduz
750 Zuschauer
Schiedsrichter
Laurent Kopriwa (LUX)
Schiedsrichter-Assistenten
Joao Paulo Vivas (LUX)
Claudio De Carolis (LUX)

Startaufstellung

Cengiz BICER   ab 46' Benjamin BÜCHEL
Yves OEHRI
Daniel KAUFMANN
Franz BURGMEIER
Martin BÜCHEL
Andreas CHRISTEN   ab 72' Robin GUBSER
Sandro WOLFINGER   ab 46' Simon KÜHNE

Philippe ERNE   ab 46' Olcay GÜR
Nicolas HASLER

Mathias CHRISTEN   ab 77' Niklas KIEBER
Seyhan YILDIZ   ab 83' Daniel BRÄNDLE
Siarhei CHERNIK
Dzianis PALIAKOU   ab 60' Mikhail SIVAKOU
Alexander MARTYNOVICH

Siarhei PALITSEVICH
Oleg VERETILO   ab 72' Artsem BYKAU
Edhar ALIAKHNOVICH
Siarhei KISLIAK   ab 66' Aliaksandr VALADZKO
Anton PUTSILA
Mikhail GORDEICHUK
   ab 46' Pavel SAVITSKI
Siargei KRIVETS
   ab 46' Siarhei BALANOVICH
Vitali RADZIONAU
   ab 46' Ihar STASEVICH

Ersatzspieler

Benjamin BÜCHEL
Daniel BRÄNDLE
Simon KÜHNE

Robin GUBSER
Niklas KIEBER
Olcay GÜR
Burak ERIS
Aliaksandr HUTAR
Artsem BYKAU
Aliaksandr VALADZKO
Ihar STASEVICH
Mikhail SIVAKOU
Siarhei BALANOVICH
Ryhor FILIPENKA
Pavel SAVITSKI

Trainer

Rene Pauritsch
Georgiy Kondratiev
  • 1'  (0:0)
    Der luxemburgische Schiedsrichter pfeifft das Spiel im Rheinpark Stadion an. Liechtenstein wird erstmals von Franz Burgmeier als Kapitän angeführt.
  • 9'  (0:0)
    Liechtenstein setzt den ersten Akzent im Spiel. Nicolas Haslers Schuss aus 18 Metern wird geblockt, der Rebound landet bei Andreas Christen, dessen Schuss übers Tor geht.
  • 10'  (0:0)
    Putsila steht nach Steilpass von Radzionau alleine vor dem liechtensteiner Tor. Bicer hält jedoch mit einem super Reflex.
  • 13' Mikhail Gordeichuk (0:1)
    Putsila spielt Gordeichuk frei, der plötzlich alleine vor Bicer steht und problemlos zum 0:1 einschiebt.
  • 15' Siarhei Kisliak (0:2)
    Kisliak erhöht nach einem Freistoss, der von Radzionau verlängert wird per Kopf auf 0:2
  • 19'  (0:2)
    Beinahe das 0:3 durch Weissrussland. Burgmeier verliert nach Abstoss von Bicer den Ball und lässt Krivets zum Abschluss kommen. Der Ball prallt zurück und Bicer klärt einen zweiten Schussversuch von Gordeichuk.
  • 23' Siargei Krivets (0:3)
    Die Liechtensteiner Abwehr schafft es nicht, sich aus der eigenen Gefahrenzone zu lösen, bis schliesslich Krivets den Ball zum 0:3 ins Tor stochert.
  • 30'  (0:3)
    Eine halbe Stunde ist gespielt. Nach ordentlichem Beginn haben die Liechtensteiner durch zwei Tore innert kürzester Zeit etwas den Faden verloren und mussten auch noch ein drittes Tor hinnehmen. Mittlerweile haben sie sich wieder gefangen und lassen zur Zeit keine grösseren Torchancen mehr zu.
  • 38' Nicolas Hasler (0:3)
  • 38' Vitali Radzionau (0:3)
  • 44' Siargei Krivets (0:3)
  • 45' Mikhail Gordeichuk (0:3)
  • 45'  (0:3)
    Halbzeit in Vaduz. Den Liechtensteinern ist es nach einer halben Stunde zwar gelungen, das Spiel offener zu gestalten, dennoch gelang es nicht, eigene Akzente nach vorne zu setzen. Die Halbzeitführung der Weissrussen geht absolut in Ordnung.
  • 46' Simon Kühne kommt für Sandro Wolfinger (0:3)
  • 46' Benjamin Büchel kommt für Cengiz Bicer (0:3)
  • 46' Olcay Gür kommt für Philippe Erne (0:3)
  • 46' Ihar Stasevich kommt für Vitali Radzionau (0:3)
  • 46' Siarhei Balanovich kommt für Siargei Krivets (0:3)
  • 46' Pavel Savitski kommt für Mikhail Gordeichuk (0:3)
  • 47' Simon Kühne (0:3)
  • 60' Mikhail Sivakou kommt für Dzianis Paliakou (0:3)
  • 60' Pavel Savitski (0:4)
    Nach einem Abpraller fällt der Ball dem eingewechselten Savitski vor die Füsse, der mit einem Schlenzer in die hohe rechte Torecke zum 0:4 trifft.
  • 66' Aliaksandr Valadzko kommt für Siarhei Kisliak (0:4)
  • 67' Pavel Savitski (0:5)
    Alleingelassen von der Liechtensteiner Abwehr taucht Savitski vor Benjamin Büchel im Tor der Liechtensteiner auf und verwertet zum 0:5.
  • 72' Robin Gubser kommt für Andreas Christen (0:5)
  • 72' Artsem Bykau kommt für Oleg Veretilo (0:5)
  • 77' Niklas Kieber kommt für Mathias Christen (0:5)
  • 79' Alexander Martynovich (0:5)
  • 79' Franz Burgmeier (1:5)
    Nach einem Foul am eingewechselten Olcay Gür erhält Liechtenstein einen Elfmeter zugesprochen. Kapitän Franz Burgmeier tritt an und verwandelt sicher zum 1:5
  • 83' Daniel Brändle kommt für Seyhan Yildiz (1:5)
  • 90'  (1:5)
    Kurz vor Spielschluss gibt es eine zweite Torchance für Liechtenstein. Nach einem Eckball des Debütanten Daniel Brändle kommt Nicolas Hasler an den Ball, trifft diesen allerdings nicht wunschgemäss.