schliessen
LIE (U21)
1 : 7
POR (U21)
 3' Dennis Salanovic 1:0
 20' Bruno Fernandes 1:1
 24' Daniel Podence 1:2
 26' Gonçalo Guedes 1:3
 27' João Carvalho 1:4
 54' Gonçalo Guedes 1:5
 75' Rúben Neves 1:6
 84' Ruben Semedo 1:7
UEFA-U21-EM 2017 Qualifikation - Gruppe 4
11.10.2016 18:30 Uhr
Spielort
Rheinpark Stadion, Vaduz
852 Zuschauer
Schiedsrichter
Jørgen Burchardt (DEN)
Schiedsrichter-Assistenten
Daniel Norgaard (DEN)
Ole Kronlykke (DEN)

Startaufstellung

Claudio MAJER
Roman SPIRIG   ab 36' Fabio WOLFINGER
Jens HOFER
Andreas MALIN
Dario KAISER
Livio MEIER   ab 76' Philip SEEMANN
Luca RITTER
Aron SELE
Nicola KOLLMANN
Dennis SALANOVIC   ab 80' Constantin MARXER
Simon KÜHNE
André MOREIRA
REBOCHO
Ruben SEMEDO
Edgar 
Ricardo HORTA   ab 69' Pedro EMPIS
Rúben NEVES
Bruno FERNANDES
João CARVALHO
Daniel PODENCE   ab 62' Diogo JOTA
Gonçalo GUEDES   ab 62' Pedro RODRIGUES
BRUMA

Ersatzspieler

Armando MAJER
Constantin MARXER
Philip SEEMANN
Alexander MARXER
Fabio WOLFINGER
Moritz EIDENBENZ
Manuel MIKUS
Miguel SILVA
Tobias FIGUEIREDO
Pedro EMPIS
João TEIXEIRA
Francisco GERALDES
Diogo JOTA
Pedro RODRIGUES

Trainer

Heinz Fuchsbichler
Rui Jorge
  • 1'  (0:0)
    Das Spiel läuft. Liechtenstein in Blau-Rot hat Anspiel, Portugal in Türkis.
  • 3' Dennis Salanovic (1:0)
    Woah. Was für ein Auftakt. Dennis Salanovic trifft für Liechtenstein zum 1:0. Der Stürmer erläuft sich 30 Meter vor dem Tor einen hohen Ball, setzt sich hartnäckig gegen zwei Verteidiger durch und bezwingt den Torhüter zum umjubelten Führungstreffer.
  • 10'  (1:0)
    Nach zehn Spielminuten steht es nach wie vor 1:0 für Liechtenstein. Die Portugiesen sind zwar mehrheitlich in Ballbesitz, bisher haben sie aber noch keine zwingenden Aktionen kreiert.
  • 14'  (1:0)
    Foul von Nicola Kollmann hart an der Strafraumgrenze. Der Freistoss von Bruno Fernandes wird von Luca Ritter zur Ecke geklärt. Diese bringt keine Gefahr für das Tor der Liechtensteiner.
  • 16'  (1:0)
    Simon Kühne wird nach einem Zusammenstoss kurz an der Seitenlinie behandelt, kann zum Glück aber weitermachen.
  • 17'  (1:0)
    Ein Distanzschuss der Portugiesen geht klar über das Tor von Claudio Majer.
  • 18'  (1:0)
    Erstmals etwas Gefahr nun vor dem Tor der Liechtensteiner, nachdem sich die Portugiesen auf der rechten Seite durchkombinieren konnten. Mit vereinten Kräften gelingt es, auch diese Aktion zu bereinigen.
  • 20' Bruno Fernandes (1:1)
    Aus dem nichts dann der Ausgleich durch ein Aufsetzertor durch Bruno Fernandes.
  • 23'  (1:1)
    Die Portugiesen setzen nach und drängen die Liechtensteiner zurück. Eine Flanke von links verzieht Carvalho nur knapp am rechten Pfosten vorbei.
  • 24' Daniel Podence (1:2)
    Und schon ist es passiert. Daniel Podence bekommt den Ball alleine vor dem Tor perfekt serviert und brauch nur noch den Fuss hinzuhalten.
  • 26' Gonçalo Guedes (1:3)
    Distanzschuss von Guedes, der zum 1:3 ins lange Eck einfährt.
  • 27' João Carvalho (1:4)
    Jetzt treffen die Portugiesen nach Belieben. Diesmal ist es Carvalho, der aus elf Metern flach ins Eck schiesst.
  • 29'  (1:4)
    Torhüter Claudio Majer klärt einen weiteren gefährlichen Vorstoss Portugals zur Ecke. Diese verpufft harmlos.
  • 30'  (1:4)
    Eine halbe Stunde ist gespielt. Bis zum Ausgleich Portugals in der 20. Minute hatte Liechtensteins U21 alles im Griff. Das Tor aus dem Nichts hat danach das Spiel der Liechtensteiner komplett durcheinander gebracht, so dass Portugal innerhalb von 7 Minuten zum 1:4 davonziehen konnte.
  • 36' Fabio Wolfinger kommt für Roman Spirig (1:4)
  • 40'  (1:4)
    Liechtensteins U21 hat sich etwas vom Schock der vier Tore erholt. Da auch die Portugiesen jetzt nicht mehr ganz so konsequent spielen, sind die Torszenen jetzt wieder rarer.
  • 43'  (1:4)
    Erster Eckball für Liechtenstein, der eine sichere Beute des portugiesischen Schlussmannes wird.
  • 45' (+1) (1:4)
    Eine Minute Nachspielzeit wird angezeigt. In dieser nochmals ein gefährlicher Schuss der Portugiesen, der flach am Pfosten vorbeizischt. Dann pfeift der Schiedsrichter zur Halbzeit.
  • 46'  (1:4)
    Das Spiel läuft wieder. Es gab keine weiteren Wechsel.
  • 49'  (1:4)
    Wieder gehört die erste Aktion des Spiels den Liechtensteinern und wieder ist es Dennis Salanovic, der sich durchsetzt. Seine Hereingabe landet allerdings in den Händen des Torwarts.
  • 50'  (1:4)
    Gleich noch ein Vorstoss von Salanovic. Diesmal bleibt er am Verteidiger hängen.
  • 54' Gonçalo Guedes (1:5)
    Guedes verwertet den ersten gefährlichen Angriff der Portugiesen mit einem Lupfer zum 1:5, nachdem er von Fernandes ideal angespielt worden war.
  • 57'  (1:5)
    Guedes köpft eine Flanke von Podence neben das Tor.
  • 60'  (1:5)
    Mit einer tollen Parade gegen Bruma bewahrt Claudio Majer sein Team vor einem weiteren Gegentor.
  • 62' Pedro Rodrigues kommt für Gonçalo Guedes (1:5)
  • 62' Diogo Jota kommt für Daniel Podence (1:5)
  • 65'  (1:5)
    Portugal tut nicht mehr als nötig und kontrolliert das Spiel.
  • 69'  (1:5)
    Dennis Salanovic entwischt ein weiteres Mal der portugiesischen Abwehr und zieht von halb links allein aufs Tor. Sein Flachschuss geht rund zwei Meter am rechten Pfosten vorbei.
  • 69' Pedro Empis kommt für Ricardo Horta (1:5)
  • 75' Rúben Neves (1:6)
    Mit einem Distanzschuss trifft Neves flach zum 1:6.
  • 76' Philip Seemann kommt für Livio Meier (1:6)
  • 77'  (1:6)
    Torhüter Majer wehrt einen Schuss von Fernandes ab, der Nachschuss von Neves geht knapp neben das Tor.
  • 79'  (1:6)
    Claudio Majer kann sich ein weiters Mal auszeichnen. Er klärt einen Schuss von Bruma zur Ecke.
  • 80' Constantin Marxer kommt für Dennis Salanovic (1:6)
  • 84' Ruben Semedo (1:7)
    Innenverteidiger Semedo köpft eine Flanke von Empis zum 1:7 ein.
  • 85'  (1:7)
    Portugals U21 erhöht in der Schlussphase nochmals das Tempo und setzt die Liechtensteiner gehörig unter Druck.
  • 89'  (1:7)
    Eine Direktabnahme von Carvalho klärt Claudio Majer.
  • 90'  (1:7)
    Es werden 3 Minuten Nachspielzeit angezeigt.
  • 90' (+1) (1:7)
    Distanzschuss von Aron Sele übers Tor.
  • 90' (+3) (1:7)
    Spielende. Liechtenstein verliert 1:7 und schiesst im letzten Spiel der Qualifikation sein erstes Tor. Tapfer gekämpft und streckenweise gut gespielt.