schliessen
MKD
4 : 0
LIE
 36' Visar Musliu 1:0
 38' Aleksandar Trajkovski 2:0
 67' Enis Bardhi 3:0
 68' Arijan Ademi 4:0
-
WM 2018 Qualifikation - Gruppe G
09.10.2017 20:45 Uhr
Spielort
Stadion Mladost, Strumica
4500 Zuschauer
Schiedsrichter
Laurent Kopriwa (LUX)
Schiedsrichter-Assistenten
Daniel Da Costa (LUX)
David Mateus Santos (LUX)

Startaufstellung

Stole DIMITRIEVSKI
Stefan RISTOVSKI
Visar MUSLIU
Gjoko ZAJKOV

Kire RISTEVSKI
Enis BARDHI   ab 77' Ljupco DORJEV
Ferhan HASANI   ab 46' Elif ELMAS
Ezgjan ALIOSKI
Aleksandar TRAJKOVSKI
Goran PANDEV   ab 64' Arijan ADEMI
Ilija NESTOROVSKI
Peter JEHLE
Ivan QUINTANS
Andreas MALIN
Daniel KAUFMANN

Maximilian GÖPPEL
Michele POLVERINO
Sandro WOLFINGER   ab 66' Seyhan YILDIZ
Martin BÜCHEL   ab 80' Mathias SELE
Sandro WIESER

Daniel BRÄNDLE   ab 73' Philippe ERNE
Aron SELE

Ersatzspieler

Damjan SISKOVSKI
David NILSON
Kristijan TOSHEVSKI
Ljupco DORJEV
Ivan TRICHKOVSKI
Nikola GJORGJEV
Arijan ADEMI
Adis JAHOVIC
Marjan RADESKI
Elif ELMAS
Benjamin BÜCHEL
Thomas HOBI
Lorenzo LO RUSSO
Marco WOLFINGER
Philipp OSPELT
Philippe ERNE
Seyhan YILDIZ
Mathias SELE
Robin GUBSER

Trainer

Igor Angelovski
Rene Pauritsch
  • 1'  (0:0)
    Los geht's im letzten Spiel der WM 2018 Qualifikation. Liechtenstein ganz in blau, die Mazedonier in rot.
  • 5'  (0:0)
    Das erste Lebenszeichen im Spiel geben die Mazedonier mit einem Distanzschuss von Bardi, der klar übers Tor geht.
  • 8' Daniel Kaufmann (0:0)
  • 10'  (0:0)
    Die Liechtensteiner müssen sich einer Startoffensive erwehren, in der die Mazedonier sehr hohes Pressing machen.
  • 15'  (0:0)
    Bisher konnten die Liechtensteiner noch keine Offensivaktionen setzen. Zu sehr sind sie mit defensiven Aufgaben beschäftigt. Immerhin ist es bis jetzt gelungen, die Gefahr vom eigenen Tor fernzuhalten.
  • 19'  (0:0)
    Ein erster Entlastungsangriff der Liechtensteiner hat seinen Ursprung in einem Freistoss von Sandro Wieser. Die Mazedoniern klären die Situation mit Mühe.
  • 22'  (0:0)
    Erstmals wird's brenzlig im Liechtensteiner Strafraum. Ivan Quintans kann einen Schuss abblocken, im Nachsetzen verzieht Mazedoniens Bardi.
  • 23' Aron Sele (0:0)
  • 24'  (0:0)
    Aron Sele schickt Sandro Wolfinger steil, dieser startet jedoch im Abseits und wird zurückgepfiffen.
  • 30'  (0:0)
    Die Liechtensteiner betreiben einen grossen Aufwand, um die Räume eng zu halten und die Mazedonier am Kombinieren zu hindern. Eine halbe Stunde lang ist alles gut gegangen.
  • 36' Visar Musliu (1:0)
    Nach einem Eckball von Alioski kommt Musliu frei zum Kopfball und trifft ins entfernte Eck zum 1:0
  • 38' Aleksandar Trajkovski (2:0)
    Doppelschlag der Mazedonier. Trajkovski trifft mit einem Flachschuss unhaltbar zum 2:0
  • 41'  (2:0)
    Eckball-Triplette für Liechtenstein durch Sandro Wieser. Die Mazedonier klären schliesslich ohne, dass eine echte Chance resultiert hätte.
  • 45'  (2:0)
    Es gibt eine Minute Nachspielzeit.
  • 45' (+1) (2:0)
    Halbzeit in Strumica.
  • 46'  (2:0)
    Zu zweiten Halbzeit tritt Liechtenstein unverändert an, Mazedonien wechselt ein erstes Mal.
  • 46' Elif Elmas kommt für Ferhan Hasani (2:0)
  • 55'  (2:0)
    Noch ist nicht viel passiert in der zweiten Halbzeit. Torszenen Fehlanzeige.
  • 56' Gjoko Zajkov (2:0)
  • 57' Sandro Wieser (2:0)
  • 62'  (2:0)
    Liechtenstein hat eine erste echte Torchance durch Sandro Wieser. Sein Schuss wird allerdings zur Ecke abgelenkt.
  • 64' Arijan Ademi kommt für Goran Pandev (2:0)
  • 66' Seyhan Yildiz kommt für Sandro Wolfinger (2:0)
  • 67' Enis Bardhi (3:0)
    Eine Flanke von rechts verwandelt Bardi direkt und unhaltbar zum 3:0
  • 68' Arijan Ademi (4:0)
    Erneut ein Doppelschlag. Ademi trifft nach eine Solo zum 4:0.
  • 73' Philippe Erne kommt für Daniel Brändle (4:0)
  • 77' Ljupco Dorjev kommt für Enis Bardhi (4:0)
  • 80' Mathias Sele kommt für Martin Büchel (4:0)
  • 87'  (4:0)
    Mazedonien ist auch kurz vor Schluss mehrheitlich am Ball und in der Platzhälfte der Liechtensteiner. Torszenen sind aber keine zu verzeichnen seit den beiden Toren.
  • 89'  (4:0)
    Die Liechtensteiner geben keinen Ball verloren. Sie wehren sich nach Kräften. Mehr geht nicht.
  • 90'  (4:0)
    Peter Jehle klärt mit einer tollen Fussabwehr einen Torschuss von Ademi aus kürzester Distanz.
  • 90'  (4:0)
    Zwei Minuten Nachspielzeit werden angezeigt.