schliessen
ARM
2 : 1
LIE
 30' Marcos Pizzelli 1:0
 76' Tigran Barseghyan 2:1
 33' Sandro Wolfinger 1:1
Nations League D 2018 - Gruppe 4
06.09.2018 18:00 Uhr
Spielort
Vazgen Sargsyan anvan Hanrapetakan Marzadasht, Yerevan
8500 Zuschauer
Schiedsrichter
Enea Jorgji (ALB)
Schiedsrichter-Assistenten
Ridiger Cokaj (ALB)
Ermal Barushi (ALB)

Startaufstellung

Aram AYRAPETYAN
Varazdat HAROYAN
Armen MANUCHARYAN   ab 42' Artak EDIGARYAN
Henrik MKHITARYAN
Marcos PIZZELLI
Gor MALAKYAN

Andre CALISIR
Ivan YAGAN   ab 55' Tigran BARSEGHYAN
Karlen MKRTCHYAN

Araz ÖZBILIZ   ab 82' Gevorg GHAZARYAN
Hovhannes HAMBARTSUMYAN
Benjamin BÜCHEL
Maximilian GÖPPEL
Daniel KAUFMANN

Philippe ERNE   ab 48' Simon KÜHNE
Aron SELE
Sandro WIESER
Dennis SALANOVIC

Nicolas HASLER
Sandro WOLFINGER   ab 80' Livio MEIER
Michele POLVERINO

Martin RECHSTEINER   ab 80' Seyhan YILDIZ

Ersatzspieler

Arsen BEGLARYAN
Anatoli AIVAZOV
Taron VOSKANYAN
Edgar MALAKYAN
Gevorg GHAZARYAN
Artur SARKISOV
Erik VARDANYAN
Tigran BARSEGHYAN
Artak EDIGARYAN
Sargis ADAMYAN
Rumyan HOVSEPYAN
Hayk ISHKHANYAN
Thomas HOBI
Lorenzo LO RUSSO
Fabian EBERLE
Ivan QUINTANS
Andreas MALIN
Simon KÜHNE
Vinzenz FLATZ
Livio MEIER
Seyhan YILDIZ
Mathias SELE
Marco WOLFINGER
Niklas KIEBER

Trainer

Vardan Minasyan
Rene Pauritsch
  • 0'  (0:0)
    Gleich geht's lost in Yerewan. Liechtenstein ganz in blau, Armenien ganz rot. Beide haben den gleichen neuen Ausrüster.
  • 1'  (0:0)
    Das erste Spiel Liechtensteins im neuen UEFA Wettbewerb Nations League läuft.
  • 1'  (0:0)
    Animierter Beginn mit einem geblockten Schuss von Mkhitaryan und einer Fausabwehr von Benjamin Büchel, der neuen Nummer 1 im Liechtensteiner Tor.
  • 7'  (0:0)
    Ein Kopfball von Armeniens Pizelli kommt zentral auf das Liechtensteiner Tor, wo Benjamin Büchel keine Probleme hat, den Ball zu erwischen.
  • 11'  (0:0)
    Ein erster Eckball für Armenien kann von Sandro Wieser mit dem Kopf geklärt werden. Liechtenstein ist bisher noch nicht vor dem gegnerischen Tor aufgetaucht.
  • 12'  (0:0)
    Die erste Chance für Liechtenstein geht auf das Konto von Dennis Salanovic. Nach einer Kopfballverlängerung nimmt er den Ball direkt aus der Luft, sieht seinen Schuss allerdings geblockt.
  • 15'  (0:0)
    Armenien legt in der ersten Viertelstunde eine robuste Gangart an den Tag. Der albanische Schiedsrichter lässt fast alles laufen. Bleibt zu hoffen, dass die Liechtensteiner weiter dagegenhalten.
  • 16'  (0:0)
    Nach einem Foul an Philippe Erne hat Sandro Wieser einen Freistoss aus rund 30 Metern. Sein Ball, der als Hereingabe geschlagen ist, gerät etwas zu weit.
  • 19' Daniel Kaufmann (0:0)
    Nach einem Foul an der Mittellinie erhält Daniel Kaufmann die erste Verwarnung in diesem Spiel.
  • 20'  (0:0)
    Nach toller Balleroberung von Aron Sele im Duell gegen Mkhitaryan läuft der Liechtensteiner Angriff schnell. Dennis Salanovic tankte sich auf der linken Seite durch, doch Malakyan kann zum Eckball klären.
  • 21'  (0:0)
    Nach einem Freistoss von Michele Polverino kommt der Ball in die zweite Reihe, von wo Aron Sele es einfach mal versucht und knapp am linken Pfosten vorbeischiesst.
  • 25'  (0:0)
    Mkhitaryan gewinnt im Strafraum gleich zwei Duelle, verzieht bei seinem Abschluss aber über das Tor.
  • 26'  (0:0)
    Doppelchance für Armenien: Zunächst scheitert Pizzelli mit einem Schuss aus 20 Metern, den abgewehrten Ball von Beni Büchel zirkelt Mkhitaryan dann am Tor vorbei.
  • 30' Marcos Pizzelli (1:0)
    Pizzelli kommt 20 Meter vor dem Tor frei zum Schuss und trifft zum 1:0 ins linke Kreuzeck. Zum Zeitpunkt des Gegentreffers musste Philippe Erne an der Seitenline warten, nachdem er nach kurzer Behandlung vom Schiedsrichter längere Zeit nicht aufs Feld gelassen wurde.
  • 30'  (1:0)
    Nachdem Liechtensteins Elf die Startoffensive überstanden hatte und zwischenzeitlich für Entlastung sorgen konnte, hat Armenien nun das Zepter wieder übernommen. Das Führungstor der Armenier geht auf Grund der grösseren Spielanteile in Ordnung.
  • 33' Sandro Wolfinger (1:1)
    Ausgleich für Liechtenstein. Nicolas Hasler setzt sich auf der rechten Aussenbahn glänzend durch, passt quer zur Mitte, wo der mitlaufende Sandro Wolfinger wenig Mühe hat, zum 1:1 zu treffen.
  • 37' Michele Polverino (1:1)
  • 39'  (1:1)
    Erneut eine herrliche Parade von Beni Büchel! Nach Hereingabe von Mkhitaryan steht Pezzelli am Strafstosspunkt völlig frei, bringt den Ball aber nicht am herausstürmenden Torhüter vorbei.
  • 42' Artak Edigaryan kommt für Armen Manucharyan (1:1)
  • 44'  (1:1)
    Sandro Wieser spielt einen fatalen Querpass im Strafraum, der zu einem Ballverlust und einer Grosschance für Armenien führt. Einmal mehr ist es Benjamin Büchel, der mit einer tollen Parade sein Team vor einem Gegentreffer bewahrt.
  • 45'  (1:1)
    Am Ende der ersten Halbzeit gibt es drei Minuten Nachspielzeit.
  • 45' (+3) (1:1)
    Halbzeit in Yerewan. Das Liechtensteiner Team geht mit einem beachtlichen 1:1 in die Kabine. Leider stehen bereits wieder zwei gelbe Karten auf dem Konto der Liechtensteiner, die sich im weiteren Verlauf der Partie aber auch für die kommenden Spiele negativ auswirken können. Nach wie vor wird der Kleine sehr schnell mit gelb bedacht, während die Fouls der Grossen kaum je zu Sanktionen führen. Doch damit wird Liechtenstein wohl leben müssen ...
  • 46'  (1:1)
    Halbzeit zwei läuft. Liechtenstein tritt unverändert an, auch Armenien hat keinen weiteren Wechsel vorgenommen.
  • 48' Simon Kühne kommt für Philippe Erne (1:1)
  • 54'  (1:1)
    Zehn Minuten nach Wiederanpfiff verzeichnet Liechtensteins Team eine gute Chance. Sandro Wolfinger kann nahe der Strafraumgrenze zum Schuss ansetzen, verzieht jedoch rechts am Tor vorbei.
  • 55' Tigran Barseghyan kommt für Ivan Yagan (1:1)
  • 56' Gor Malakyan (1:1)
  • 57'  (1:1)
    Ein Konter der Armenier bringt eine Ecke, die jedoch ohne Gefahr für das Tor der Liechtensteiner verpufft.
  • 59' Karlen Mkrtchyan (1:1)
  • 60'  (1:1)
    Auch die armenische Drangphase der nach der Pause ist überstanden. Zuletzt gelang es den Liechtensteinern sogar, das Spielgeschehen weit vom eigenen Tor wegzuhalten.
  • 62'  (1:1)
    Ein Pass von Mkhitaryan zu Hambartsumyan und dieser steht gefährlich frei vor dem Tor. Erneut ist jedoch Benjamin Büchel zur Stelle, zudem entscheidet der Schiedsrichter zurecht auf Abseits.
  • 65'  (1:1)
    Eckball-Triplette für Armenien. Am Ende kann die Situation bereinigt werden.
  • 68'  (1:1)
    Elfmeter nach Foul von Martin Rechsteiner an Mkhitaryan.
  • 69'  (1:1)
    Benjamin Büchel hält! Er pariert den Strafstoss von Mkhitaryan mit einer Faust. Grandios!
  • 70'  (1:1)
    Armenien zeigt eine wütende Reaktion. Auf Flanke von rechts köpft Mkhitaryan an den Pfosten. Danach folgt sofort ein Eckball, der haarscharf am Tor der Liechtensteiner vorbeistreicht.
  • 72' Dennis Salanovic (1:1)
  • 74' Michele Polverino (1:1)
    Zweite Verwarnung für Michele Polverino. Liechtenstein muss die letzte Viertelstunde ohne seinen Kapitän überstehen.
  • 76' Tigran Barseghyan (2:1)
    Armenien macht das zweite Tor. Kurz nach dem Ausschluss von Michele Polverino trifft Barseghyan aus zehn Metern zum 2:1.
  • 80' Livio Meier kommt für Sandro Wolfinger (2:1)
  • 80' Seyhan Yildiz kommt für Martin Rechsteiner (2:1)
  • 82' Gevorg Ghazaryan kommt für Araz Özbiliz (2:1)
  • 87'  (2:1)
    Die Liechtensteiner geben nicht auf. Es gelingt ihnen aber nicht, in die Gefahrenzone vorzustossen. Noch ist es möglich ...
  • 89'  (2:1)
    Mkhitaryan überläuft die hoch stehende Hintermannschaft, er wird am Ende aber erfolgreich abgedrängt.
  • 90'  (2:1)
    Vier Minuten werden nachgespielt.
  • 90' (+4) (2:1)
    Es hat nicht sollen sein. Armenien war zwar spielbestimmend, doch Liechtenstein hat mehr als 90 Minuten voll dagegen gehalten, tolle Moral, eine leidenschaftliche Defensive und auch gute Ansätze nach vorne gezeigt.