schliessen
LIE
0 : 2
GRE
-
 45' Konstantinos Fortounis 0:1
 80' Anstasios Donis 0:2
EURO 2020 Qualifikation - Gruppe J
23.03.2019 20:45 Uhr
Spielort
Rheinpark-Stadion Vaduz
2711 Zuschauer
Schiedsrichter
Alexandre Boucaut (BEL)
Schiedsrichter-Assistenten
Laurent Conotte (BEL)
Jimmy Cremers (BEL)

Startaufstellung

Benjamin BÜCHEL
Maximilian GÖPPEL
Martin RECHSTEINER
Daniel KAUFMANN
Sandro WOLFINGER
Sandro WIESER
Michele POLVERINO
Martin BÜCHEL   ab 67' Aron SELE
Dennis SALANOVIC
Nicolas HASLER   ab 86' Noah FRICK
Robin GUBSER   ab 76' Seyhan YILDIZ
Odysseas VLAHODIMOS
Michail BAKAKIS
Dimitrios SIOVAS
Dimitrios KOURBELIS
Leoanardo KOUTRIS
Carlos ZECA
Konstantinos FORTOUNIS   ab 83' Efthymios KOULOURIS
Andreas SAMARIS
Georgios MASOURAS
Konstantinos MITROGLOU   ab 23' Anstasios DONIS

Anastasios BAKASETAS   ab 71' Dimitrios KOLOVOS

Ersatzspieler

Thomas HOBI
Armando MAJER
Andreas MALIN
Fabian EBERLE
Livio MEIER
Aron SELE
Simon KÜHNE
Daniel BRÄNDLE
Seyhan YILDIZ
Noah FRICK
Philipp OSPELT
Alexandros PASCHALAKIS
Vasileios BARKAS
Georgios VALERIANOS
Spyridon RISVANIS
Andreas BOUCHALAKIS
Emmanouil SIOPIS
Efthymios KOULOURIS
Anstasios DONIS

Dimitrios KOLOVOS
Charalampos MAVRIAS
Sokratis PAPASTATHOPOULOS
Dimitrios KOLOVETSIOS

Trainer

Helgi Kolvidsson
Angelos Anastasiadis
  • 0'  (0:0)
    Nationaltrainer Helgi Kolvidsson muss in seinem ersten Spiel auf Defensivsspieler Jens Hofer verzichten. Der Youngster ist krank. Auf Seiten der Griechen fehlt mit Sokratis, der nicht rechtzeitig fit geworden ist, ebenfalls ein Verteidiger.
  • 1'  (0:0)
    Los geht's. Liechtenstein in seinen traditionellen Farben blau/rot hat Anspiel, die Griechen ganz in weiss.
  • 5'  (0:0)
    Liechtenstein agiert aus einer gesicherten Defensive. Das Team hat die ersten Minuten gut überstanden.
  • 8'  (0:0)
    Mitroglou mit einem gefährlichen Schuss von der Strafraumgrenze. Benjamin Büchel klärt stark zur Ecke. Diese bringt keine weitere Gefahr für das Tor des Heimteams.
  • 12'  (0:0)
    Die Griechen stören aggressiv den Spielaufbau der Liechtensteiner und provozieren dadurch einige Fehlzuspiele.
  • 14'  (0:0)
    Erster Angriff der Liechtensteiner über Dennis Salanovic und Nicolas Hasler. Mit einem Querpass wird schliesslich Sandro Wieser bedient, der mit rechts abzieht, das Tor aber klar verfehlt.
  • 20'  (0:0)
    Das Liechtensteiner Team steht weiter sehr tief und hat einige Mühe, den Ball in den eigenen Reihen zu halten. Zu weiteren Chancen für die Griechen ist es dank gutem Stellungsspiel und grossem Einsatz der Liechtensteiner noch nicht gekommen.
  • 22'  (0:0)
    Ein Freistoss aus dem Halbfeld bringt die zweite Offensivaktion für Liechtenstein. Eine echte Chance resultiert allerdings nicht.
  • 23' Anstasios Donis kommt für Konstantinos Mitroglou (0:0)
    Kapitän Mitroglu scheidet verletzt aus.
  • 24'  (0:0)
    Der Neue bei den Griechen führt sich gleich gut ein. Mit seinem Kopfball scheitert Donis allerdings an Benjamin Büchel.
  • 27'  (0:0)
    Ein Distanzschuss von Fortounis, der die Kapitänsbinde übernommen hat, streift gefährlich am rechten Torpfosten vorbei.
  • 28'  (0:0)
    Sandro Wieser schickt Dennis Salanovic mit einem langen Ball auf die Reise. Dieser kommt an der Strafraumgrenze zum Abschluss, verzieht seinen Schuss ins lange Toreck aber klar.
  • 30'  (0:0)
    Und nach einer halben Stunden kommt Liechtenstein zur ersten guten Chance. Dennis Salanovic bringt einen Freistoss von rechts zur Mitte, wo Daniel Kaufmann mit dem Kopf an den Ball kommt. Sein Abschluss ist dann allerdings etwas zu schwach.
  • 34'  (0:0)
    Da hatte Liechtenstein Glück. Samaris spielt sich mit einer Körpertäuschung, hämmert den Ball dann allerdings aus zehn Metern über das Tor.
  • 36'  (0:0)
    Und noch einmal durchatmen. Eine Abwehr von Daniel Kaufmann gerät zu kurz, so dass Masouras im Strafraum zum Schuss kommt, das Tor jedoch verfehlt.
  • 38'  (0:0)
    Mit einem Abseitspfiff stoppt der Schiedsrichter einen aussichtsreichen Angriff des Heimteams. Kapitän Michele Polverino hatte Nicolas Hasler stark freigespielt, dieser wollte schon in den Abschluss gehen, als die Aktion abgepfiffen wurde. Am Ausgang des Angriffs stand eine gute Balleroberung von Robin Gubser, der sich als Sturmspitze mit seiner robusten Spielweise bisher schon mehrfach sehr gut in Szene setzen konnte.
  • 43'  (0:0)
    Gefährliche Kopfballverlängerung von Masouras nach Flanke von links, doch Benjamin Büchel ist zur Stelle.
  • 45'  (0:0)
    Michele Polverino schickt den schnellen Dennis Salanovic steil, doch Bakakis hat aufgepasst und schnappt sich den Ball gerade noch.
  • 45' (+1)Konstantinos Fortounis (0:1)
    In der Nachspielzeit der ersten Halbzeit fällt das 0:1 durch Fortounis. Nach einem Lupfer über die Abwehr nimmt der Grieche den Ball direkt und verlängert ihn am chancenlosen Benjamin Büchel vorbei ins Tor.
  • 46'  (0:1)
    Die Mannschaften sind zurück auf dem Feld. Es geht mit unveränderten Formationen weiter.
  • 50'  (0:1)
    Zu Beginn der zweiten Halbzeit zeigt sich ein unverändertes Bild. Die Liechtensteiner stehen tief in der eigenen Platzhälfte und versuchen, die Griechen unter Kontrolle zu halten.
  • 57'  (0:1)
    Erster Aufreger im Strafraum der Liechtensteiner nach einem technischen Fehler schnappt sich Masouras den Ball und zieht ab. Sein Schuss gerät zu zentral und stellt schliesslich kein Problem für Benjamin Büchel dar.
  • 58'  (0:1)
    Und Benjamin Büchel hat nach einem Schuss von Samaris gleich nochmals die Gelegenheit, sich auszuzeichnen.
  • 60'  (0:1)
    Die Griechen machen jetzt richtig Druck. Gleich vier Eckbälle in Folge beschäftigen die Abwehr, ehe Robin Gubser, der jetzt auch hinten aushilft, für etwas Entlastung sorgen kann.
  • 65'  (0:1)
    Bakakis kann ungestört aufs Tor ziehen und kommt auch zum Abschluss. Benjamin Büchel steht allerdings einmal mehr goldrichtig und holt sich den Ball.
  • 67' Aron Sele kommt für Martin Büchel (0:1)
  • 69'  (0:1)
    Eckball-Doublette nun für Liechtenstein, ohne dass jedoch Torgefahr resultieren würde.
  • 71' Dimitrios Kolovos kommt für Anastasios Bakasetas (0:1)
  • 72' Anstasios Donis (0:1)
  • 75'  (0:1)
    Nach einem Freistoss von Fortounis gibt es Eckball. Auch den tritt Fortounis, doch keine Gefahr für Liechtensteins Tor.
  • 76' Seyhan Yildiz kommt für Robin Gubser (0:1)
  • 80' Anstasios Donis (0:2)
    Das 0:2 für Griechenland. Wieder überspielen die Gäste mit einem hohen Ball die Abwehr, so dass Donis frei zum Abschluss kommt und satt ins obere linke Toreck trifft. Ein Treffer, der dem ersten in Entstehung und Vollendung sehr ähnlich ist.
  • 83' Efthymios Koulouris kommt für Konstantinos Fortounis (0:2)
  • 86' Noah Frick kommt für Nicolas Hasler (0:2)
  • 88'  (0:2)
    Das war die Gelegenheit zum Anschlusstreffer. Aron Sele erobert im Mittelfeld den Ball und flankt auf Dennis Salanovic, der beinahe mit dem Kopf dran ist.
  • 90'  (0:2)
    Sehenswerter Seitfallzieher von Koulouris am Tor vorbei.
  • 90'  (0:2)
    Drei Minuten werden nachgespielt.
  • 90' (+2) (0:2)
    Jetzt gilt es, keinen weiteren Treffer mehr zu erhalten, denn die Griechen haben wieder Eckball. Ein Stürmerfoul beendet die Aktion und die Liechtensteiner fahren einen letzten Angriff, der allerdings nicht bis vor Tor kommt.
  • 90' (+3) (0:2)
    Spielende. Liechtenstein verliert gegen Griechenland mit 0:2. Das Resultat geht in Ordnung, auch wenn das erste Tor sehr unglücklich in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit fiel.