schliessen
LIE
1 : 1
ARM
 72' Yanik Frick 1:1
 19' Tigran Barseghyan 0:1
EURO 2020 Qualifikation - Gruppe J
12.10.2019 20:45 Uhr
Spielort
Rheinpark-Stadion Vaduz
2285 Zuschauer
Schiedsrichter
Istvan Kovacs (ROU)
Schiedsrichter-Assistenten
Vasile Florin Marinescu (ROU)
Mihai Ovidiu Artene (ROU)

Startaufstellung

Benjamin BÜCHEL
Andreas MALIN
Daniel KAUFMANN
Maximilian GÖPPEL
Martin RECHSTEINER
Michele POLVERINO   ab 83' Aron SELE
Martin BÜCHEL
Livio MEIER   ab 70' Seyhan YILDIZ
Dennis SALANOVIC

Nicolas HASLER

Robin GUBSER   ab 67' Yanik FRICK
Aram AYRAPETYAN
Hovhannes HAMBARTSUMYAN
Hayk ISHKHANYAN
Varazdat HAROYAN
Arman HOVHANNISYAN

Rumyan HOVSEPYAN
   ab 83' Artur MIRANYAN
Marcos PIZZELLI   ab 60' Gor MALAKYAN
Gevorg GHAZARYAN   ab 88' Araz ÖZBILIZ
Tigran BARSEGHYAN
Aleksandr KARAPETYAN
Sargis ADAMYAN

Ersatzspieler

Lorenzo LO RUSSO
Claudio MAJER
Daniel BRÄNDLE
Fabian EBERLE
Jens HOFER
Sandro WOLFINGER
Noah FRICK
Yanik FRICK
Noah FROMMELT
Ridvan KARDESOGLU
Aron SELE
Seyhan YILDIZ
Arsen BEGLARYAN
Henry AVAGYAN
Andre CALISIR
Taron VOSKANYAN
Gor MALAKYAN
Jordy MONROY
Petros AVETISYAN
Edgar BABAYAN
Erik VARDANYAN
Artak EDIGARYAN
Artur MIRANYAN
Araz ÖZBILIZ

Trainer

Helgi Kolvidsson
Armen Gyulbudaghyants
  • 0'  (0:0)
    Herrliches Fussballweter in Vaduz. Liechtenstein und Armenien stehen sich zum dritten Mal gegenüber. Nach dem 2:2 zu Hause in der Nations League und der 0:3 Niederlage im Juni dieses Jahres, will das Team von Nationaltrainer Helgi Kolvidsson erneut punkten.
  • 1'  (0:0)
    Los geht's im Rheinpark Stadion mit Anspiel für das Heimteam in blau/rot. Armenien ganz in weiss.
  • 1'  (0:0)
    Bereits der erste Eckball für die Gäste. Keine Gefahr, denn Benjamin Büchel pflückt ihn sicher aus der Luft.
  • 3'  (0:0)
    Mutgi aber auch die Gastgeber, die sich zu Beginn nicht wie zuletzt immer hinten rein stellen.
  • 10'  (0:0)
    Applaus von den Rängen für einen Tempogegenstoss der Liechtensteiner über Nicolas Hasler und Dennis Salannovic. Es resultiert eine erste Ecke, die aber abgewehrt wird.
  • 10' Dennis Salanovic (0:0)
  • 13'  (0:0)
    Benjamin Büchel holt sich den nächsten Eckball sicher herunter.
  • 15'  (0:0)
    Nach einer Viertelstunde hat sich Armenien Vorteile erspielt, doch das Heimteam geht weiterhin aggressiv zur Sache und versucht, sich nicht hinten reindrängen zu lassen.
  • 19' Tigran Barseghyan (0:1)
    Barseghyan kommt aus 25 Metern frei Schuss, zieht ab und trifft flach neben den Pfosten zum 0:1. Vorausgegangen war ein unnötiger Ballverlust im Mittelfeld.
  • 21'  (0:1)
    Barseghyan hat gleich auch die Chance auf das 0:2, doch Benjamin Büchel krallt sich den Flachschuss des Armeniers.
  • 30'  (0:1)
    Die Liechtensteiner haben jetzt mehr Mühe, den Ball in den eigenen Reihen zu halten.
  • 33'  (0:1)
    Michele Polverino kommt beinahe zum Schuss, Livio Meier kann sich beinahe durchdribbeln. Alles nur beinahe und das Heimteam schafft es gegen die Abwehr der Armenier zum Abschluss zu kommen. Dennoch eine gute Aktion, die zeigt, dass das Heimteam an sich glaubt.
  • 40'  (0:1)
    Die Liechtensteiner haben sich Luft verschafft und können das Spiel vom eigenen Strafraum weghalten. Das kostet Kraft.
  • 45'  (0:1)
    Über mehrere Stationen fahren die Liechtensteiner einen guten Angriff, der von Nicolas Hasler mit einem Flachschuss abgeschlossen wird. Der Ball findet seinen Weg durch die Abwehr allerdings nicht.
  • 45'  (0:1)
    Halbzeit in Vaduz. Der Schiedsrichter hat pünktlich abgepfiffen.
  • 46'  (0:1)
    Die zweite Halbzeit beginnt ohne dass eines der Teams gewechselt hätte.
  • 48' Arman Hovhannisyan (0:1)
  • 51'  (0:1)
    Riesenchance zum Ausgleich. Nicolas Hasler spielt Dennis Salanovic ideal frei, doch Liechtensteins Fussballer des Jahres trifft den Ball nicht optimal, so dass dieser über das Tor geht. Da wäre definitiv mehr drin gelegen.
  • 53' Rumyan Hovsepyan (0:1)
  • 60' Gor Malakyan kommt für Marcos Pizzelli (0:1)
  • 61'  (0:1)
    Mit vereinten Kräften wehren Daniel Kaufmann und Martin Rechsteiner einen Tempogegenstoss der Armenier ab. Es gibt Eckball, doch auch dieser kann geklärt werden.
  • 65'  (0:1)
    Die Liechtensteiner sind nun am Drücker. Seit der grossen Ausgleichschance haben sie sich Vorteile erspielt und drängen auf den Ausgleich.
  • 67' Yanik Frick kommt für Robin Gubser (0:1)
  • 70' Seyhan Yildiz kommt für Livio Meier (0:1)
  • 72' Yanik Frick (1:1)
    Da ist der Ausgleich. Nicolas Hasler spielt Dennis Salanovic frei, dieser kommt zum Abschluss, den der Torhüter der Armenier nicht festhalten kann. Dann ist Yanik frick zur Stelle und macht das 1:1 aus kurzer Distanz.
  • 80'  (1:1)
    Krämpfe bei Martin Rechsteiner. Das zeigt, dass die Liechtensteiner alles reinhauen. Hoffen wir, dass es bis zum Abpfiff reicht ...
  • 83' Aron Sele kommt für Michele Polverino (1:1)
  • 83' Artur Miranyan kommt für Rumyan Hovsepyan (1:1)
  • 86'  (1:1)
    Armenien drückt jetzt noch einmal. Die Liechtensteiner wehren sich und Benjamin Büchel holt einen Schuss von Karapetyan mit starker Parade von der Linie.
  • 88' Araz Özbiliz kommt für Gevorg Ghazaryan (1:1)
  • 90'  (1:1)
    Fünf Minuten gibt es obendrauf. Und die beginnen mit einer Ecke für Armenien.
  • 90' (+5)Nicolas Hasler (1:1)
  • 90' (+5) (1:1)
    Das Spiel ist aus! Der nächste Punkt für Liechtenstein nach einer grandiosen Leistung.