Rückrundenstart im Spitzenfussball

U18 macht den Auftakt in Zürich

Am kommenden Samstag beginnt für Liechtensteins U18 die Rückrunde der Spitzenfussball-Meisterschaft. Auf die Mannschaft von Trainer Rene Pauritsch wartet das Team Zürich - Rapperswil-Jona, welches mit 17 Punkten zwei Punkte hinter den Liechtensteinern auf Platz 7 der akutellen Tabelle rangiert ist.

Für das fünftplatzierte U18 Team Liechtenstein wird es also darum gehen, den Gegner weiterhin auf Distanz zu halten und mit einem ersten Erfolgsergebnis die Weichen für eine positive Rückrunde zu stellen.

Der Meisterschaftsstart für die U16, U15 und U14 des LFV erfolgt erst in zwei Wochen. Am Samstag, 19. März spielt die U16 auswärts gegen den FC Thun Berner Oberland, während die U15 und U14 am Sonntag, 20. März jeweils in Eschen gegen das Team Thurgau antreten. Liechtensteins Youngsters von der U13 stehen aktuell vor den letzten Partien des Wintercups und starten danach anfangs April in die neue Meisterschaftsrunde.

Trainingslager
Den letzten Schliff für die Spiele im Frühjahr holen sich alle U-Teams des LFV bei einem Trainingslager, welches zwischen dem 5. und 11. März in Tenero durchgeführt wird.